Informationen und Anmeldung zum Forschungsraum Neue Erde

Ich freue mich, mit dir gemeinsam zu erforschen, was es heisst, eine Neue Erde zu leben und ein Mensch der Neuen Erde zu sein.

Du findest auf dieser Seite alle wichtigen Informationen zu den Forschungsräumen und das Anmeldeformular.

2.

März

Was bewegt dich?

Forschungsraum neue Erde

Online per Zoom // 10 – ca. 13 h

Freier Beitrag. Was fühlt sich für dich stimmig an? Was möchtest du aus Liebe und Freude geben?

Was bewegt dich?

Samstag, 2. März 2024, 10 h – ca. 13 h, online per Zoom

In diesem Forschungsraum lade ich dich ein zu teilen, was dich aktuell bewegt. Was ist bei dir präsent? Welche Themen zeigen sich in diesem Moment?

Wir tauchen mit diesen Themen in die Tiefe des Bewusstseins ein und schauen, was dazu auftaucht.

Indem wir unsere Themen, Wahrnehmungen und Erfahrungen erforschen und teilen, verändert sich etwas in uns. Wir können dabei viel Klarheit und neue Antworten zu Themen und Fragen finden, die uns bewegen.

Im Forschungsraum Neue Erde kreieren wir ein Feld der Liebe und Verbundenheit. Wir üben und erfahren, was es heisst, eine Neue Erde zu leben.

 

Allgemeine Informationen und Anmeldung zum Forschungsraum Neue Erde

Ort

entweder Online per Zoom oder vor Ort (siehe Kalender oben)

Zeit

10 h – ca. 13 h

Energieausgleich

Freier Beitrag. Was fühlt sich für dich stimmig an? Was möchtest du aus Liebe und Freude geben?

Anmeldung

Melde dich mit dem untenstehenden Formular an. Du kannst dich auch mit allen Angaben (Vorname, Nachname, email-Adresse, Adresse, Telefon) per email an gaia@akademie-neue-erde.ch anmelden

Nach dem Ausfüllen des Formulars erhältst du eine Anmeldebestätigung. Solltest Du innerhalb von drei Tagen keine Anmeldebestätigung erhalten, kontaktiere mich bitte per email an gaia@akademie-neue-erde.ch

Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich zum Forschungsraum Neue Erde an:

Forschungsraum vom

1 + 6 =

Gaia Magdalena

Andrea Steimer

Gründerin der Akademie der Neuen Erde

Meine grosse Passion ist, Räume zu kreieren, in denen Menschen sich erinnern können, wer sie wirklich sind, sich ihrer Schöpferkraft bewusst werden und ihr einzigartiges Potential frei entfalten können. In diesen Gefässen üben und erfahren wir ein neues Miteinander und pflegen eine Kultur der Wahrhaftigkeit, Liebe und Freude. Wir sind hier gefragt, ganz uns selbst zu sein, authentisch und echt, und unsere Fragen und Themen zu teilen.

In diesen Räumen können wir uns zu kraftvollen Menschen ent-wickeln, zu Menschen der Neuen Erde, die wissen, wer sie sind, welche Kraft und Macht sie haben und weshalb sie hier auf der Erde sind. 

Andrea